Lebendig
Leben
Lernen

Unsere Schule umfasst die Klassen 1 bis 13. Die Schüler können neben dem Waldorfabschluss in der Klasse 12, die folgenden ­staatlichen Abschlüsse erwerben:

Sekundarstufe I

Hauptschulabschluss Klasse 9 Ende des 10. Schuljahres

Hauptschulabschluss Ende des 11. Schuljahres*

Fachoberschulreifeabschluss (FOR) Ende des 11. Schuljahres*

FOR mit Q-Vermerk Ende des 11. Schuljahres*

 

Sekundarstufe II

Allgemeine Hochschulreife - Abitur Ende des 13. Schuljahres*

Fachabitur (schulischer Teil)*

(* angeschlossen an die zentralen Prüfungen des Landes NRW)

 

Der Waldorfabschluss: 

Der Waldorfabschluss ist gekoppelt an das Waldorfabschlussportfolio und findet hier auch seine individuelle Ausgestaltung. Der Schüler weist in den vielen unterschiedlichen Fremd- und Selbstreflexionen seinen Lernweg und seine Lerninhalte in der Oberstufe nach.

Der Klasse 12 kommt dabei besondere Bedeutung zu. Die oben beschriebenen Projekte der Klasse 12 (und 11), also

die Jahresprojektarbeit,

das Theaterprojekt (12.-Klassspiel),

der Künstlerische Abschluss bildende Künste,

der Künstlerische Abschluss Musik und

der Künstlerische Abschluss Eurythmie

gehören zum Waldorfabschluss.

 

Portfolio –  die Abschlussmappe – Kompetenzen- und Fähigkeitsnachweis

In einem Abschlusszeugnis werden die Leistungen durch das bekannte Notensystem bewertet.

Wie können jedoch die Ergebnisse des  sog. Waldorfabschlusses angemessen dargestellt werden?  Hier geht es um

News und Termine

Freie Waldorfschule Oberberg e.V.

Kirchhellstraße 32
51645 Gummersbach

Telefon: 02261 - 96 86 12
Fax:        02261 - 96 86 76
info@fws-oberberg.de

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.