Lebendig
Leben
Lernen

Aufgrund der Nachfrage von mehreren InteressentInnen möchte ich für die Zeit nach Ostern wieder einen Einführungskurs anbieten. Wie auch im Vortrag von Johannes Greiner aufgezeigt wurde, verlieren „althergebrachte Formen“ zunehmend an Tragkraft. Dafür aber – und vor allem bei den Kindern! - eröffnen sich neue Fähigkeiten des hellfühlenden oder hellsichtigen Wahrnehmens. Zunächst äußern sich diese oftmals in Übersensibilitäten, die nicht selten auch Schwierigkeiten und Herausforderungen mit sich bringen.

Wir Erwachsenen können unseren Kindern helfen, indem wir selbst Schritte tun, um uns in diesen sich neu eröffnenden Bereich der Lebens- und Seelenkräfte zurechtzufinden. Einen Weg dazu bietet die Lebenskräfte- oder Bildekräfteforschung an. An einzelnen Substanzen oder Seelenstimmungen kann bewusst geübt werden, wie und wo diese übersinnlichen Kräfte in Erscheinung treten.

Für das konkrete Vorgehen hat sich dabei der Dreischritt von Achtsamkeits-Übungen über das Kennenlernen von Meditationstechniken hin zum übersinnlichen Wahrnehmen (vor allem im Bereich der Lebens-Bildekräfte) als hilfreich erwiesen. Ausgangspunkt ist dabei das Erforschen unseres Alltagsbewusstseins , weil sich schon in diesem Keime für das übersinnliche Wahrnehmen entdecken lassen.

An zwei Samstagen, am 25. Mai oder am 15. Juni, könnte ich eine Möglichkeit zum Kennenlernen dieser Art des Forschens anbieten. Die Arbeit würde am Vormittag um 9 Uhr beginnen und nach einer Mittagspause gegen 14:30 Uhr fortgesetzt werden. Die genauen Zeiten könnten gemeinsam zu Beginn des Seminares festgelegt werden. Mit einem gemeinsamen Rückblick würde der Forschungstag etwa um 18:30 Uhr enden.

Bitte geben Sie bei Interesse an, welcher der beiden Termine für Sie besser geeignet ist. Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf 30 Euro. Für baldige Rückmeldungen wäre ich dankbar – spätestens jedoch bis zum 17. März. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Weitere Informationen sind erhältlich unter www.bildekraefte.de.

Für den Aufbaukurs sind noch einige wenige Plätze frei. Anmeldungen sind bis Ende Februar möglich.

Peter Schamberger

News und Termine

Freie Waldorfschule Oberberg e.V.

Kirchhellstraße 32
51645 Gummersbach

Telefon: 02261 - 96 86 12
Fax:        02261 - 96 86 76
info@fws-oberberg.de

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.